In alle Winde af Gerd Mjøen Brantenberg

In alle Winde af Gerd Mjøen Brantenberg

?

/100

Endnu ingen
anmeldelser
‘In alle Winde' ist ein spannendes und witziges Roman über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens im Norwegen der sechziger Jahre. Über die Vergangenheit wird geschwiegen, ganz besonders, wenn die Eltern Nazikollaborateure waren; von Sexualität spricht niemand, schon gar nicht, wenn es um Homosexualität und Lesbisch sein geht. Inger Holm aus Fredrikstad sucht ihren Weg aus der Enge heraus findet ihn - trotz des Tabus, die um sie aufgestellt sind. Nach der Schule arbeitet sie ein Jahr als Au-pair-Mädchen in Edinburgh, danach geht sie auf die Universität in Oslo. Allmählich wird ihr bewusst, dass sie Frauen liebt; aber auch, das sie zumindest ihrer Mutter mitteilen möchte, von welcher Art ihr Leben sein wird. Ein Bild der sechziger Jahre, verknüpft mit einer Coming-out-Geschichte. AUTORENPORTRÄT Gerd Brantenberg, geboren 1941 in Oslo, wuchs in der norwegischen Kleinstadt Fredrikstad auf. Sie studierte Englisch, Geschichte und Staatswissenschaft und arbeitete ab 1971 als Lehrerin. Von Anfang an beteiligte sie sich aktiv an der neuen Frauenbewegung in Oslo und Kopenhagen, rief die lesbische Bewegung Norwegens ins Leben, was Mitbegründerin des Krisenzentrums für misshandelte Frauen in Oslo und einer homosexuellen LehrerInnengruppe. 1978 gründete sie ein literarisches Frauenforum, das Frauen zum schreiben und Veröffentlichen ermunterte. 1986 war sie Mitorganisatorin der Zweiten Internationalen Frauenbuchmesse in Oslo. TEXTAUSZUG 'Die Welt war voller Frauen. Dicke, dünne, breitschultrige und schmächtige, Frauen mit genau der richtigen modischen Frisur, Frauen mit hochgestecktem Haar und Frauen mit wilden Locken, die unbedingt geschüttelt werden wollten. Manche waren so schön, dass Inger sie nicht ansehen konnte. Deshalb machte sie es, immer wieder, und wurde geblendet. Viele riefen und zogen sich zurück, und andere waren ganz grau und taten so, als wären sie gar nicht vorhanden, und wenn sie sich so einer Frau näherte und etwas Lustiges sagte, dann konnte auch so eine Frau plötzlich aufleuchten und schön werden. Es gab keine, die nicht schön werden konnte, wenn sie mit ihr sprach. Denn etwas wohnte in allen Frauen, das nur darauf wartete, zu seinem Recht zu kommen.'

Andre bøger af Gerd Mjøen Brantenberg

Am Pier af Gerd Mjøen Brantenberg Ebog
FIND BEDSTE PRIS
Augusta und ihr Dichter af Gerd Mjøen Brantenberg Ebog
FIND BEDSTE PRIS
Ohne Rauch geht's auch oder wie frau auch ohne Zigarette eine Liebeserklärung aussprechen kann af Gerd Mjøen Brantenberg Ebog
FIND BEDSTE PRIS

Andre bøger udgivet af Lindhardt og Ringhof

Faglitteratur
Kirurgiens kunst af Lindsey Fitzharris Indbundet bog · Ebog
FIND BEDSTE PRIS
Strømhvirvler af Sigurd Elkjær Ebog
FIND BEDSTE PRIS
Memoirer af Gerda Christophersen Ebog
FIND BEDSTE PRIS
Hævnede moralsk gæld med mord af – Diverse Ebog
FIND BEDSTE PRIS
To persere i Paris af Charles De Montesquieu Ebog
FIND BEDSTE PRIS
Vejenes sang af Eva Sloth Carlsen Ebog
FIND BEDSTE PRIS
Operation Führerhauptquartier af Will Berthold Ebog
FIND BEDSTE PRIS
Fjorten år gamle Eveliina kom aldrig hjem af – Diverse Ebog
FIND BEDSTE PRIS
En duft af diesel og hash af – Diverse Ebog
FIND BEDSTE PRIS
Blind mands død af Ed Mcbain Ebog
FIND BEDSTE PRIS
Kidnappet af Larry Kent Ebog
FIND BEDSTE PRIS
Morby-mordet opklaret efter mere end tyve år af – Diverse Ebog
FIND BEDSTE PRIS